All Eyes on Essence – etwas genauer betrachtet nicht nur super günstig

Nach meinem Catrice Blogbeitrag wurde es an der Zeit, dass ich nun die Marke Essence etwas genauer betrachte und habe mir folgende Produkte aus dem Sortiment geholt, hust hust. Ja klar die, die mich kennen wissen, dass es nicht die Einzigen sind, aber diese hier habe ich etwas mehr ins Auge gefasst.

Processed with VSCO with a6 preset
Essence Makeup

Und ich muss auch da gestehen, bin ich ansonsten ums Essence Regal drumherum geschlichen und habe es eher nicht wahrgenommen. Natürlich als ich jünger war, hatte ich das ein und andere Produkt aber in der letzten Zeit habe ich mich eher auf teureres Makeup fixiert und wenn überhaupt „Nagel Sachen“ von Essence gekauft.  Psst die Nagelfeilen und weiteres Nagel Zubehör ist Spitze und Preislich Top. So nebenbei gesagt.

Um nun aber den Hardcore Test zu machen, habe ich mir Produkte gekauft, mit denen ich einen ganzen Look schminken kann um natürlich so ein relevantes Feedback abgeben zu können.

Fangen wir mit dem Makeup an bzw. dem Power Trio:

Processed with VSCO with a6 preset
Essence Glow Boosting Primer, #instaperfect Foundation und Camouflage Concealer

Dies Besteht aus:

  • Glow Boosting + pore minimizing Primer with pink clay
  • #instaperfect Liquid Makeup
  • Camouflage Matt Concealer

Glow Boosting Primer – My Rule – No Prime is a Crime

Immer und immer wieder werdet ihr dies von mir hören, denn ich finde es einen wichtigen Schritt vor dem Makeup und wer trotzdem darauf pfeifft dem empfehle ich wenigstens eine gute feuchtigkeitsspendende Tagespflege. Aber wer einen Primer möchte und kein grosses Geld dafür ausgeben möchte, dann ist Essence ganz bestimmt in eurem Budget und solltet ihr euch zutun.

Ich habe mir den Rose Clay Pore minimizing Glow Boosting Primer ausgesucht, da ich etwas vergrösserte Poren habe und meine Haut etwas Glow vertragen kann. Nun mein Fazit. Er liess sich super gut auftragen, hat einen sehr angenehmen Duft und hinterliess ein schönes Hautgefühl mit einem sanftem Glow. Aber Glow nicht im Sinn von Glitzerpartikeln sondern eher gepflegten Glow. Er klebt nicht und zieht schnell ein, plus ist die Haut danach seidig weich. Bei den Poren habe ich keinen riesigen Unterschied gemerkt aber für den Preis ein beachtlich toller Primer und einen Versuch wert.

Perfekt mit dem – #instaperfect Makeup

Das #instaperfect Makeup verspricht einen starken matten Effekt in einer wasserfesten Formel die aufbauend sein soll. Die Flasche sieht relativ klein aus und erinnert an eine Malfarbe. Der Inhalt ist nicht zu flüssig aber auch nicht zu Cremig und lässt sich für mich super mit dem Beautyblender verteilen. Es braucht auch nicht umbeding viel um eine mittlere Deckkraft zu erziehlen.

Nun das Finish ist anfangs eher Glowy aber es zieht dann relativ schnell ein und wird matt. Ja das Wort Matt ist bei mir nicht ganz so erwünscht und darum auch nicht umbedingt mein Favorite. Ich finde das Finish zwar wirklich wunder schön aber bei meiner Haut sieht es einfach zu trocken aus und ist für mich weniger geeignet. Aber eben für junge Mädels mit normaler bis öliger Haut ist das sicherlich der Hit. Auch ich wollte ultra Mattes Finish als ich 18 war und das wäre die perfekte Foundation dafür gewesen. Was ich auch wieder nur Okay finde ist die Farbrange. Wer aber einen passenden Ton für sich findet hat den Jackpot gezogen und hat damit eine Instagram Fähige Haut ohne Filter.

Processed with VSCO with a6 preset
Essence Glow Boosting Primer, #instaperfect Foundation und Camouflage Concealer

Camouflage Concealer – Conceal it away

Der Camouflage Concealer verspricht auch einiges und zwar wasserfeste camouflage Deckkraft. Das Stichwort hier lautet wieder MATT augenroll. Ja eigentlich wollte ich auch lieber den „healthy glow“ concealer aber sorry keine von den beiden Farben war einigermasen passend einfach viel zu hell. Darum musste ich auf Matt ausweichen und habe die Farbe „30 light honey“ gewählt.

Nun der Concealer deckt wirklich sehr gut ab, gut vergleichbar mit dem Catrice Camouflage. Kann zwar den Wasserfest Effekt nicht ganz gutheissen aber für diese Preisrange ein toller Concealer mit hoher Deckkraft, der sehr lange hält. Für mich einfach zu matt und zu trocken aber wie bei der Foundation liegt das am alter und nicht am Concealer.  Dennoch habe ich eine Verwendung gefunden und finde ihn perfekt als Lidschatten Grundierung. Dort erfüllt es alles was es soll, matt, langanhaltend und deckend. Also doch noch super. Eben die Farben lassen etwas zu wünschen übrig aber bei den Matten wurde ich dennoch fündig.

Als nächstes ist das Pow(d)er Trio dran:

Processed with VSCO with a6 preset
Essence All about matt, Mosaic powder und matt blush

All about matt! – Ein Matt das erwünscht ist

Pfuu endlich ein Matt das erwünscht ist und nicht stört haha. Das „All about matt!“ Fixing Powder ist ein kompaktes mattierendes, transparentes Puder, welches vor allem in der T-Zone, und um den Concealer zu fixiefen, gebraucht werden sollte. Ich habe beides damit gemacht und finde es sehr angenehm und leicht. Da es transparent ist, ist es super geeignet für jeden Hauttyp und es gibt somit nicht zusätzlich Farbe ab. Perfekt auch für unterwegs in die Handtasche da es Kompakt und klein ist. Ich bevorzuge transparent mehr als das „brightening“ gelbes „banana“ Puder, da es wie gesagt aufs ganze Gesicht verteilt werden kann, was ich mit dem „Brightening“ nicht machen würde.

Mosaic Powder – Bronzer mal anders

Das Mosaic Powder sieht auf den ersten Anblick etwas speziell aus, und würde wahrscheinlich nicht sofort als Bronzer durchgehen mit dem 3 verschiedenen Mosaic Farben. Aber wenn man es zusammen mischt und aufträgt, ergibt es ein wunder schönes „sun kissed“ Finish auf der Haut. Es ist sehr fein und hat einen leichten shimmer. Die Farbe heisst „sunkissed beauty“ und ist wirklich, wunder schön auf der Haut.

Processed with VSCO with a6 preset
Essence All about matt, Mosaic powder und matt blush

Matt touch blush – Do be mad(tt)

Von Shimmer wieder zu Matt und bewusst habe ich ein mattes Blush gewählt, da es ansonsten mit dem Shimmer zu viel wird. Ich mag eher Shimmer Bonzer und Mattes Blush oder Matten Bronzer und Shimmer Blush. Je nach Farbe geht auch beides aber ich vermeide zu viel Shimmer was ansonsten unschön aussieht. Darum hier der „matte touch blush in Farbe „60 cherry me up“ was so ein beeriger, mauve ton ist. Sehr toll auf der Haut und leicht zu verblenden. Bin echt begeistert auch von diesem Stück.

Weiter gehts mit den wohl beeindruckendsten Produkten, die ich von Essence in der Hand hatte und das sind diese tollen Paletten.

May I present the EYE obsession – „yes eye can“ und „eye flirt“ Paletten

Oh my bin ich froh konnte ich mir diese Stücke noch sichern, denn es ging ratz fatz und am nächsten Tag war schon keine mehr da. Aber Step by Step seht euch mal diese Natural Look Palette genau an.

Yes ,eye can – for a fantastic natural look

Processed with VSCO with a6 preset
Essence „Yes Eye Can“ Palette

Wie schön ist das denn bitte? Ok klar es sind vorwiegend Braune Töne gemischt mit etwas rost/roten Tönen aber wer kann nicht genug von Braun haben? Wie der Name schon sagt ist das die Perfekte natural Look Palette und ich wiederhole und unterstreiche das nochmal.

Processed with VSCO with a6 preset
Essence „Yes Eye Can“ Palette

Und was noch überzeugt ist nicht nur die Farbwahl und die Grössen, aber auch die Deckkraft. Ich war selten so hin und weg und finde es sogar besser als manch andere hochwertigen teuren Paletten, die ich besitze. Die Farben liessen sich super verblenden und auch perfekt aufbauen.

Und last but not least – „Eye flirt“ Palette

Processed with VSCO with a6 preset
Essence „Eye Flirt“ Palette

Bangarang sorry für den Ausdruck aber irgendwie fühlt sich dies wie ein Jackpot in Beauty an. Ich weiss nicht wie ich meine Begeisterung in Worte fassen soll aber ich hoffe die Bilder bringen es ansatzweise rüber, wie schön diese „Eye Flirt“ Palette wirklich ist.

Processed with VSCO with a6 preset
Essence „Eye Flirt“ Palette

Hier ist die Farbwahl etwas gemischt mit neutralen kühleren Tönen um die Übergänge schön zu verblenden und ein paar Statement Tönen für eine tollen Party Look. Nun meine Abend Party Zeiten sind vorbei mittlerweile feiere ich wenn ich zur Arbeit muss aber diese Palette ist nicht nur dafür geschaffen. Übrigens besteht die Palette aus 36g Lidschatten für was war es? CHF 13.95 oder so?? Whaat? Ja richtig gehört diese Palette kostet weniger als manch andere auf dem Markt und hat 24!! verschieden Lidschatten was eine wunder schöne Farbauswahl ist. MUST HAVE! ganz gross geschrieben.

Hier ein kleiner softer Look mit den Essence Produkten:

Processed with VSCO with a6 preset
My Essence Look

Und noch etwas die Lippenstifte „Color Boost Mad about matte“ sind auch spitze. Auf meinem Insta Account findet ihr etwas mehr info darüber.

Abschliessendes Fazit, einfach nur WOW für mini Budget kann man heutzutage Grosse Qualität erwarten von der Marke Essence. Da sind sie langam aber sicher auf der Überholspurt und können sich durchaus mit Grösseren Marken messen.

Sop aber wie findet ihrs?? Habt ihr auch Essence Produkte, wenn ja welche?

Eure Andrea

Info: Ich habe diese Produkte allesamt in der Müller Drogerie selbst gekauft.

Verfasst von

Hallo und Willkommen auf meinem bunten und vielseitigen Blog über Fashion, Beauty und das Zwillings-Mama-Sein. Hier gibt es mehr Details, mehr Informationen, mehr Text und einfach mehr von mir. Wünsche euch viel spass beim Lesen und bis bald. XX Eure Andrea

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.