Ach du schreck der Lidschatten ist kaputt – Wie repariere ich ihn nun?

Wer kennt das nicht als Beautylover, man ist sich am Schnimken, ist eine Sekunde unachtsam und whops die liebste Lidschattenpallete fliegt zu Boden. Man getraut kaum hinzuschauen und diese Misere zu betrachten. Aber leider muss man und oh neeein einer der Lidschatten ist kaputt was nun? Kann man den noch reparieren?

76D99736-5A4F-41B2-9854-DCBF22291310-compressor

Die Antwort ist Ja und in meinem heutigen Blogpost zeige ich euch Schritt für Schritt wie.

Was ihr dafür braucht ist etwas Alkohol, am besten 70% aus der Apotheke und etwas kleines wo ihr es „anmischen“ könnt. Psst etwas Wodka würde es auch tun, aber je hochprozentiger desto besser und bitte nur reines Alkohol ohne Geschmäcker.

Je nach dem was ihr reparieren müsst, wenn es z.B. ein Puder ist, könnt ihr ihn gleich im Pot anmischen. In meinem Fall ist dies etwas zu klein darum habe ich den Lidschtten zuerst komplett rausgenommen um es dann wieder zurück zu füllen.

Aber Step by Step. Also zuerst löst ihr das ganze Produkt aus der Palette und gibt es in euer Gefäss. Danach zerdrückt ihr es noch kleiner mit dem Löffel.

Als nächstes gebt ihr etwas Alkohol dazu. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Ich habe hier einen fast vollen Kaffeelöffel gebraucht, das war aber schon etwas zu viel also lieber tropfenweise dazugeben und gut zusammenmischen bis eine kompakte Masse entsteht, die ihr dann wieder in die Palette einfüllen könnt. Presst es sogut es geht in die Palette zurück und wer kreativ ist kann sich an der oberfläche etwas wenig austoben. Klar das inprint wie vorher kriegt ihr nicht mehr hin aber immerhin es es wieder ganz.

Die Ränder könnt ihr dann mit einem Wattestäbchen saubermachen und tadahh sogut wie neu.

Auf diese Weise könt ihr viele Puder Sachen retten und noch viele weitere Looks mit euerer Lieblingspalette oder Pudern kreieren.

Aber eigentlich hoffe ich passiert dies nicht. Dennoch sollte mal was passieren, könnt ihr zu diesem Trick greifen.

Ein weiterer Tip! Ich brauche das Alkohol nicht nur um Lidschatten etc. zu reparieren sondern Desinfiziere so hie und da mein Makeup und Pinsel damit. Nicht zu oft da es austrocknend ist, aber manchma muss es sein, denn in unseren Schätzen verbergen sich machmal auch Übeltäter, die dann Akne und Ausschlag verursachen. Darum ist es wichtig mit etwas Alkohol das ganze zu desinfizieren. Ihr könnt die Sachen je nach dem direkt anspritzen oder mit etwas bespritztem Kleenex darüberfahren.

Ich hoffe das dieser Beitrag hilfreich ist und ich würde gerne Zukünftig mehr so Makeup Tips und Tricks weitergeben. Wenn ihr etwas wissen wollt, was ich zeigen sollte, dann kommentiert doch unten was. Ich freue mich über jeden, dem ich weiterhelfen kann.

Wünsche noch ein schönes Wochenende

Eure Andrea

Verfasst von

Hallo und Willkommen auf meinem bunten und vielseitigen Blog über Fashion, Beauty und das Zwillings-Mama-Sein. Hier gibt es mehr Details, mehr Informationen, mehr Text und einfach mehr von mir. Wünsche euch viel spass beim Lesen und bis bald. XX Eure Andrea

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.