Wet N Wild – Nice to meet you

Wet N Wild ist eine Marke da muss ich gestehen, hatte ich nicht wirklich auf dem Radar. Bin wahrscheinlich schon paar male dabei vorbeigelaufen und oder habe Produkte angeschaut, gekauft habe ich mir bisher noch nicht viel ausser die 2 Pinsel im Bild.

Doch letztens habe ich bei einer Freundin einen Blush davon auf dem Bild entdeckt, und da ist es um mich geschehen. Ich musste den nachkaufen und wie per Zufall habe ich den sogar in meinem „Dorf Coop Counter“ gefunden. Wie gesagt sicherlich schon etliche male daran vorbeigelaufen Augenroll. Jaa und es blieb natürlich nicht nur bei einem Blush und am liebsten wollte ich einiges mehr aber draussen Stand mein Mann der „DugibstzuvielGeldausfürunsinnigeKosmetik“ und ich wusste ich muss schon den irgendwie rausschmuggeln daher blieb es bei dem und noch 2 okay 3 anderen Sachen.

Das sind nun meine Schätze angefangen mit dem super schönen Highlightern:

Wet N Wild Highlighter Precious Petals & Blossom Glow
Wet N Wild Highlighter Precious Petals & Blossom Glow

Die Wet N Wild Highlighting Powder überzeugen optisch natürlich mit dem schönen Blumen Muster. Die Verpackung ist ansonsten schlank, schlicht dennoch handlich und hat eine gute Grösse. Was aber am Meisten überzeugt ist das was drin ist. Und zwar ist es schwer zu beschreiben aber es umschmeilchelt sanft und samtig die Haut. Die Textur ist nicht zu trocken aber auch nicht zu cremig einfach genau richtig. Pigmentierung ist auch beachtlich und dennoch sehr aufbaufähig, was ich super finde und das beste? Es ist ein Shimmer aber kein Glitzer Highlighter. Wer also einen schönen Highlighter sucht, eher in Richtug „Glow from within“ und nicht Glitzerkugel, der ist mit denen bestens bedient.

Wet N Wild Highlighting Powder Precious Petals
Wet N Wild Highlighting Powder Precious Petals

Der Precious Petals Highlighter ist mir als erstes aufgefallen, denn ich liebe Highlighter in Champagner Tönen und finde das er einfach super schön zu fast jedem Teint und Look passt.

Wet N Wild Highlighter Blossom Glow
Wet N Wild Highlighter Blossom Glow

Der Blossom Glow war meine zweite Wahl aber muss sagen als ich ihn ausprobiert habe, war ich auch von ihm hin und weg. Wer zur Zeit ein wenig die Beauty Szene verfolgt weiss bestimmt das so kühle Icy Highlighter sehr im Trend sind und finde dieser kann sich momentan durchaus mit Ofra Cosmetics oder Fenty messen.  Aber seht selbst wie sie auf der Haut aussehen:

Wet N Wild Highlighter Blossom Glow & Precious Petals
Swatches Wet N Wild Highlighter Blossom Glow & Precious Petals

Ich habe dieses Bild bewusst nicht bearbeitet, damit ihr so gut wie möglich die natürliche Farbe und Schönheit sieht.

Wet N Wild Baked Blush Don't Flutter Yourself & Hummingbird Hype
Wet N Wild Baked Blush Don’t Flutter Yourself & Hummingbird Hype

Als nächstes folgen die Blushes und der Hummingbird Hype war der auslöser dieses ganzen. Bitte wie wunder wunder schön ist denn der Kolibri.

Wet N Wild Baked Blush Don’t Flutter Yourself & Hummingbird Hype

Hust hust, und bitte entschuldigt, ich habe in der Ecke schon meine Finger bzw. meinen Pinsel drin gehabt. Habe die Blogger Regel Nummer 1 missachtet, Schande über mich. Was das für eine ist? Diese Regel besagt, dass man keine Finger rein drückt, bevor das gute Stück nicht Jungfreulich abgelichtet worden ist. Fluch oder Segen augenroll.

Nun nichts desto trotz kann ich euch diese Schätze nicht vorenthalten denn diese mikro feinen Perl Pigmente verleihen ein so schönen Glow, seht aber selbst hier aufgetragen auf der Haut ohne Filter:

Wet N Wild Baked Blush Don't Flutter Yourself & Hummingbird Hype
Wet N Wild Baked Blush Don’t Flutter Yourself & Hummingbird Hype

Der Don’t Flutter Yourself ist ein zarter rose Ton und eher auf der kühleren Seite. Der Hummingbird Hype ist eher Peach Pink und viel wärmer. Wie man erkennen kann sind beide relativ shimmerig. Darum ist eher Vorsicht geboten und man sollte nicht zu viel aufgetragen. Wer eher der matt Typ ist, für den ist das nichts aber, für die, die den shine nicht meiden, für die sind das wahre Diamanten. Ich würde sogar den Hummingbird Hype als Dupe zum hoch gehypten NARS Orgasm küren. Die Farben sind sehr frisch und sommerlich und die Texur einfach ein Traum.

Und habe ich schon über den Preis gesprochen? Also die Highlighter gibt es im Coop oder Manor für sage und schreibe CHF 6.90 zu kaufen und die Blushes waren noch günstiger und zwar CHF 4.90. Mund auf Mund zu! Für mich ein unglaubliches Preis Leistungs Verhältnis und wer nun nicht zu nächsten Wet N Wild Counter rennt, na dann weiss ich auch nicht.

Mir wird es ganz schwindlig wenn ich die USA Seite anschaue und würde gerne am liebsten alles auf ein mal einkaufen und testen, aber Step by Step. Ich bin froh es kennengelernt zu haben und werde sicherlich noch öfters dort verweilen.

Und noch etwas, die Marke Wet N WIld ist Cruelty Free. Heisst soviel, dass nichts an Tieren getestet wird und oder daraus besteht. Top!

Kennt ihr Wet N Wild schon und habt ihr ein Lieblingsprodukt davon?

Eure Andrea

 

Verfasst von

Hallo und Willkommen auf meinem bunten und vielseitigen Blog über Fashion, Beauty und das Zwillings-Mama-Sein. Hier gibt es mehr Details, mehr Informationen, mehr Text und einfach mehr von mir. Wünsche euch viel spass beim Lesen und bis bald. XX Eure Andrea

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.