Sonnenschutz wichtig und richtig!

(*Werbung)

Es hat zwar draussen wieder Schnee gegeben aber ich bin schon in Frühlings Stimmung, und mit dem Frühling kommt auch die schöne Sonne und damit wieder auch die Zeit unsere Haut vor ihr besser zu schützen.

Ich bin da total ein Sonnenschutz Verfechter und predige allen rundherum mehr Sonnencreme aufzutragen. Naja nicht immer erfolgreich und stosse ab und zu auch auf taube Ohren aber ich verstehe, dass man ev. einer 70 Jährigen nicht mehr solche Sachen angewöhnen kann. Selbst dann ist es nicht verkehrt aber nun gut.

Aber meinen Mann konnte ich wenigstens überzeugen, dass Öl Faktor 10 in der Italienischen Sonne nichts zu suchen hat, bzw. auch hier in der Schweiz nicht, besser noch eigentlich Gar nicht! Er sträubt sich dann und erwidert trotzig „aber dann werde ich ja gar nicht Braun!“ Da widerspreche ich und sage, „du wirst Braun, zwar langsamer dafür aber viel schöner“ und diese Bräune ist gesünder und hält auch viel länger.

Was ich da aber schon gesehen habe, als wir letztes Jahr in Süditalien am Strand waren. Da hab ich nur die Augen verdreht. Unglaublich aber wahr hatte ich 2 junge Mädchen beobachtet die sich an der prallen Mittagssonne mit Babyöl eingerieben haben. Ehm, sorry ihr könnt euch vorstellen wie die am Abend nach Hause gegangen sind. Wie zwei frisch gekochte Hummer.  Und Karotten Creme ist auch kein Sonnenschutz augenroll.

Aber warum eigentlich? Nun es gibt mehrere Gründe aber hier meiner. Ich persönlich leide an einer Pigmentstörung, man kennt es auch als Sommersprossen nur leider gleichen meine nicht süssen kleinen Punkten, sonder eher unschönen Flecken. Als hätte ich was dreckiges im Gesicht und es vergessen wegzuwischen. Anfangs war es mir nicht mal bewusst, bis diese Flecken immer Grösser wurden und leider unschöner. Da hab ich in der Apotheke nach rat gefragt und wurde somit auch aufgeklärt.

Seit dem Tag versuche ich meine Haut so gut es geht zu schützen und das fängt bei mir mit einer Tagescreme mit Sonnenschutzfaktor an. Es gibt viele Marken, die von ihren Tagescremes auch eine Version mit LSV anbieten. Klar muss man das nicht und z.B. darüber noch eine Schicht auftragen, aber meine Haut verträgt dieses „Layering“ nicht und das Make-Up sieht danach sehr fettig aus. Darum bevorzuge ich eine Creme die den Sonnenschutz schon drin enthält.

Da ich ja auch schon was über 30 bin ist ein gewisser Anti-Aging Effekt auch nicht verkehrt, denn wer will denn schon nicht ewig Jung aussehen? Übrigens mit hat jemand mal gesagt, dass es Wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass die Menschen die Sonnencreme und Retinol benutzen, viel länger jünger aussehen. Ob es stimmt weiss ich nicht, aber eins würde ich unterschreiben, die Leute, die einen Sonnenschutz brauchen, deren Haut sieht nicht so trocken und verschrumpelt aus, wenn sie mal alt sind. Und von Hautkrebs reden wir hier noch gar nicht.

Sorry da denke ich an meine Tante in Italien und wie ihre Haut mit über 70 aussieht. Habt ihr schon mal einen faulen Apfel gesehen? So in etwa könnt ihr es euch vorstellen, Verschrumpelt und überhaupt nicht schön. Nein das ist kein Vorbild von mir und klar verstehe ich, dass es in ihrer jungen Zeit noch nicht so verbreitet war aber ich habe zum Glück die Möglichkeit mich heute besser zu schützen. Und das tue ich!

Mit Eucerin habe ich eine Tolle Marke, die auch alles in einem anbietet. Und hier stelle ich euch diese 3 neunen Wundertuben vor:

  • Sun Fluid Anti-Age LSF 30
  • Sun Fluid Anti-Age LSF 50
  • Sun Gel-Creme Oil Control LSF 50+

Neu ist daran, dass es eigentlich Kein Schutz drüber ist, sondern eben die normale Tagescreme ersetzt. Und auch toll ist, dass es auch hier eine „leichtere Version“ für die fettigere und zu unreinheiten tendierende Haut gibt.

Die Konsistenz ist sehr Cremig und überraschender weise gar nicht „weiss“, wie man sich das vorstellen würde. Auch lässt sie sich ganz leicht auftragen und zieht sehr schnell ein. Und es duftet auch sehr angenehm gar nicht aufdringlich. Viele Sonnencremes die ich so kenne sind nach dem auftragen so klebrig und riechen stark aber nicht bei Eucerin.

 

Es hat für jeden Hauttyp was dabei und da Eucerin für ihre Hautverträglichkeit bekannt ist, dass heisst auch für Allergiker, ist das einfach grossartig. Ich freue mich schon jetzt auf Sommer und werde dort bestimmt die Anti-Age LSV50 gut brauchen aber in der Zwischenzeit teste ich noch die anderen 2 Tuben.

Was mir auch gut gefällt ist, dass es auch einen Anti-Age Effekt hat, dass heisst auch in Punkto Fältchen und vorzeitige Hautalterung wird was gemacht. Für mich als gestresste Mama, die morgens nicht viel Zeit hat etliche Cremes aufzutragen eine Super Kombination. Und wie die Mama so auch die Töchter… Sie wollten umbedingt auch ein Foto 🙂

 

Hach und ich beneide sie um ihre schöne Babyweiche Haut. Darum tut eurer Haut etwas gutes und schützt sie vor der Sonne, sie wird euch später dafür Danken. Und ihr mir auch hihi…

XX

Eure Andrea

PS: alle informationen zu den Produkten findet ihr auf: https://www.de.eucerin.ch/

(*Disclaimer: Bezahlte Partnerschaft; Die Produkte wurden mir freundlicher Weise zum Testen von Eucerin.ch zur Verfügung gestellt. Dies ist meine freie Meinung darüber.)

 

Verfasst von

Hallo und Willkommen auf meinem bunten und vielseitigen Blog über Fashion, Beauty und das Zwillings-Mama-Sein. Hier gibt es mehr Details, mehr Informationen, mehr Text und einfach mehr von mir. Wünsche euch viel spass beim Lesen und bis bald. XX Eure Andrea

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.